Getestet,Kosmetik, Deko, Katzen, Stricken, Kochen, Erlebnisse, Verschiedenes,Mac Cosmetic, LE

Dienstag, 4. März 2014

Deo von Wolkenseifen - mein 5 Wochen Test

Hier   habe ich ja über meine Bestellung bei wolkenseifen.deberichtet

Nun möchte ich ein wenig ausführlicher auf die beiden Deocremes eingehen. Beide sind ja ohne Aluminium, was ja im Verdacht steht Krebs zu verursachen. DAS war aber nicht mein Grund diese Cremes zu kaufen, ich war einfach neugirieg weil so viele davon schwärmen





Bestellt habe ich die " Perfect Day" und die " Be my Babe".  Die blaue riecht genau wie Nivea Creme, also der klassische Nivea Duft. Sie ist auch mein Favorite unter den beiden.
" Be my Baby" riecht nach Babypuder und das war der Grund weshalb ich mir diese noch dazu bestellt habe. Ich mag den Babypudergeruch total-allerdings eher im Katzenklo meiner beiden Jungs wie ich feststellen musste. - Nein, das ist übertrieben. Es ist ein schöner warmer Duft, und da ich mir die passenden Pflegeherzen dazu bestellt habe, war es schon ganz toll sich im Winter, wenn es mal kalt war, in diesen Duft zu hüllen.

Aber auch mit der Konsistenz der blauen Dose komme ich besser zurecht. Sie ist wesentlich fester, obwohl ich " Be my Babe" nochmal, wie empfohlen, im Kühlschrank hatte. Die Creme teilt sich immer wieder in zwei Bestandteile bzw setzt sich ein bisschen Flüssigkeit ab. Dann muss man halt umrühren, was bei meiner Hektik am Morgen oft nervig ist.



Denn ich habe mir inzwischen angwöhnt die Creme am Morgen aufzutragen. Auf feuchter Haut geht das besser und so habe ich mir angwöhnt mein Wattepad auf dem Gesichtswasser ist, nach der Gesichtsreinigung einfach um zu drehen und damit unter die Arme zu gehen. Da ich Gesichtswasser ohne Alkohol verwende brennt da auch nichts.

Von der Creme braucht man nicht viel, im Gegenteil, es wird geraten nur sehr wenig zu nehmen. In der Creme ist Natron enthalten und das kann zu Irritationen der Haut führen
 Ein kleiner Klecks auf dem Finger reicht bei mir für beide Achseln. Die Creme ist kleicht körnig, das stört ( mich) aber nicht. Ein klein wenig weißelt die Creme die Haut, aber an schwarzer Kleidung hatte ich noch keine Flecken.



Der Klecks auf meinem Finger wird mit dem Finger der anderen Hand etwas verrieben, womit auch schon die Körner kleiner werden und dann wirds unter den Armen verteilt.

Was viele nun wohl interessiert ist der Unterschied zu einem herkömmlichen Deo. Ich habe in den letzten Monaten Maximum Protection von Dove oder Rexona verwendet. Diese sind ja speziell gegen Achselnässe und diesen Job haben sie wirklich gut gemacht.

Das kann leider das Wolkenseifen Deo nicht ganz so gut. Es ist halt kein Antitranspirant.
Ansonsten gibt es keinen Unterschied zu meinen anderen Deos. Es gab Situationen da hat das Deo versagt und ich musste mich einfach mit einem Feuchttuch wider frisch machen, oder es hat gehalten. Aber in diesen Situationen hätte auch jedes meiner bisherigen Deos versagt!



Ich habe beide Cremes total gut vertragen, meine Haut hat überhaupt keine Probleme gehabt.

Ich werde das Deo auf jeden Fall aufbrauchen, zudem hab ich viele Proben der anderen Sorten bekommen. Schaut doch einfach mal auf der Seite von wolkenseifen.de vorbei. Ich finde die Produkte ganz toll.
Wer nicht allzu strak schwitz bzw unter Achselnässe leidet, oder wer kein Problem damit hat am Tag mal schnell mit einem Tempo unter das T-Shirt zu gehen, dem kann ich die Produkte nur empfehlen.

Ich möchte die Produkte auf jeden Fall weiter verwenden. Gerade der "Perfect Day" Gerucht hat es mir angetan. Ob ich das Deo in Zukunft mit einem Antitranspirant kombiniere, das weis ich noch nicht....

Kommentare:

  1. Mir gefällt ja schon das Retrodesign der Dosen :D

    Im Einzelhandel gibt es die nicht zu erwerben?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir so eine Deocreme mit Natron auch schon selber gerührt (sogar mit dem Nivea-Duft den ich auch total liebe) allerdings schwitze ich zu stark als dass es bei mir helfen würde. Bin jetzt umgestiegen auf ein Deo von CD ohne Aluminium allerdings liebäugele ich ja auch schon länger mit den Deos von Wolkenseife, vielleicht hat sie einfach eine bessere Rezeptur als ich?
    Danke für den Bericht, ich schau mal ob ich es auch einmal teste, vielleicht gibt es ja sogar Proben dort?!

    Ganz lieben Gruß
    Annika

    AntwortenLöschen