Getestet,Kosmetik, Deko, Katzen, Stricken, Kochen, Erlebnisse, Verschiedenes,Mac Cosmetic, LE

Mittwoch, 16. November 2016

Pancakes vegan ( mit Apfelmus oder MyEy)




Ein ganz lieber Kollege hat mir aus seinem Kanada Urlaub original Ahornsirup mitgebracht. Was lag da näher als Panckes zu machen?!

Ich hab mich das erste Mal an einer veganen Variante versucht und finde sie wirklich lecker. Ichhabe lange keine anderen Pancakes mehr gemacht, deshalb kann ich jetzt nicht sagen ob ein großer Unterschied zu meinem anderen Rezept besteht. Ich meine nicht!

Die Rezeptidee habe ich wie fast immer über Chefkoch gefunden. Für mich alleine nehme ich folgende Mengen:

100g Mehl
125 Mandelmich o.ä.
1/2 EL Zucker
1 Prise Zimt
1/2 EL Apfelmus - da ich nicht jedesmal ein Glas Apfelmus anbrechen möchte, hab ich dies auch schon durch eine Portion MyEy und entsprechende Flüssigkeit ersetzt ( MyEy müsste ca 8 g sein)
1/4 EL Apfelessig
etwas Natron


manchmal mache ich auch die doppelte Menge, und backe den Rest am nächsten Tag. Dann gebe ich nochmal eine Prise Natron dazu.




Ich backe die Pancakes ohne Öl in der Pfanne auf mittlerer Stufe. So gefallen sie mir am besten.

Am liebsten mag ich sie dann noch mit Heidelbeeren und eben dem Sirup! Natürlich bekommt man auch hier guten Sirup, allersings ist der Name Ahornsirup in Deutschland nicht geschützt, so das es sein kann das man keinen reinen Sirup erhält.



Auch mit gefrorenen bzw dann aufgetauten Heidelbeeren schmecken die Pancakes






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen